Wie wichtig oder gefährlich ist die Sonne
für ein gesundes Leben?

Die einen warnen vor Hautkrebs und anderem Bösen – die anderen zeigen auf, dass die Sonne sehr wohl lebenswichtig ist.

die Sonne

Argument: die Sonne ist gefährlich

Meine Frage dabei ist: wer warnt und was will „derjenige“ damit bezwecken – kann „derjenige“ daraus Profit schlagen oder Ansehen gewinnen? Wir kennen vielleicht das Spiel der Gesellschaft: Es gibt eine ganze Industrie, die viel Geld mit der Angst macht … Wer genau bezahlt wird, um Studien in ein profitables Licht zu stellen, kann man generell nicht sagen, aber es gibt Interessen, die dahinter stehen. Hier schicke ich euch gerne selber auf die Suche ins Netz.

oder ist nur unser Umgang mit der Sonne oft unangebracht?

Argument: die Sonne ist wichtig!

Mit Hilfe des Sonnenlichts werden u.a. anorganische Mineralstoffe aus der Erde von den Pflanzen durch die Photosynthese in bioverfügbare Mineralstoffe für unsere Ernährung umgewandelt. Die Mineralstoffe sind der „Staub“, aus dem wir bestehen.

Bioverfügbare Mineralstoffe sind ein Schlüssel für
bessere Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden!

Heute ist bekannt, dass ein Vitamin D-Mangel zu vielen Problemen führen kann. Die natürlichste und effektivste Weise das lebenswichtige Sonnenvitamin aufzunehmen ist das Sonnenbad, das weltweit so verpönt ist wegen Hautkrebs. Ich frage mich nur, wie lange man alles einfach glauben soll, was so geschrieben wird, nur weil ein „Titel“ und eine „Studie“ dahinter stehen. Vermutlich sind in den Sonnenschutzmitteln mehr Risikofaktoren verborgen, als in einem moderaten Sonnenbad! Dazu haben wir schon ausführlicher geschrieben.

Über 200 Studien zeigen, dass Vitamin D sogar hilft, verschiedene Krebsarten zu verhindern!

Wir lieben die Sonne!

03AmaSolis.comMeer

Eine private Anekdote

Vor vielen Jahren, als ich das erste Mal mehrere Monate in Brasilien verbrachte, warnte mich ein Reisekollege vor der starken tropischen Sonne und dem Hautkrebsrisiko. Das wollte ich so nicht einfach annehmen. Also verband ich mich meditativ mit meinem Sein, der Natur, der Sonne und dem Sonnenwesen, und richtete mich nach innen, um für mich persönlich zu klären, ob die Sonne gefährlich sei oder nicht. Die Antwort war ganz klar:

Deine Haut wird dir ein Zeichen geben, wenn sie genug Sonne getankt hat.

Obwohl ich wirklich viel in der Sonne bin, hab ich weder Sonnenbrand noch diesbezügliche Hautprobleme und benutze auch keine Sonnencreme. Nur wenn ich mal nicht achtsam bin, kann es vorkommen, dass ich für einen Tag leicht gerötet bin. Mein Rezept für diesen Fall: – Aloe Vera – sie wächst auch in der Schweiz im Blumentopf und bringt sofort Linderung. Nur schon ein kleines Stück eines Blattes reicht, um die geröteten Stellen mit seinem Gel sachte einzureiben. Da der feuchte Gel auf Kleidern braune Flecken hinterlassen würde, sollte man ihn auf der Haut erst etwas trocknen lassen, bevor man sich wieder anzieht.

AloeVera

 

Die Sonne hat jedoch eine viel wichtigere Rolle in unserem Leben, als nur Vitamin D, was genau genommen ein Hormon ist, zu spenden: Sie aktiviert durch ihr Licht das Leben in den Zellen aller Lebewesen, Pflanzen und sogar in den Kristallen. Sonnen-Licht nährt und belebt alles auf unserem Planeten – ob Pflanze, Tier oder Mensch. Fehlt uns Sonne, resp. Sonnenlicht, werden wir mit der Zeit depressiv und die Gesundheit beginnt zu leiden. Das ist wohl ein deutliches Zeichen!

Wir sind alle Wesen des Lichtes

Wir sind alle „Wesen des Lichts“ oder „Sternenstaub“. Die ganzen Lebensprozesse sind hoch komplex und funktionieren wunderbar, wenn sie sich Natur-gemäss entwickeln können. Der geniale Bauplan dahinter ist eine spirituelle Schöpfung aus „höchster Ebene“!

Wer sich auf seinen inneren Weg begibt und so sein Bewusstsein stetig erhöht, wird mit der Zeit seine eigenen Selbstheilungskräfte entwickeln und wird aus sich selbst heraus ein gesundes, glücklicheres und erfülltes Leben führen können. Wenn du dich mit der Natur, den Bäumen und der Sonne verbindest wirst du die bedingungslose Liebe in dir immer besser wahrnehmen. So wird sich dein Bewusstsein immer mehr erweitern und die ganze Welt wird Licht-voller werden.

🙂

Gesundheit ist zwar nicht alles,
aber ohne Gesundheit ist alles nichts!

Nimm’s trotzdem nicht zu genau, denn das Leben sollte einfach und locker bleiben.
Freude und Humor gehören zu einem gesunden Leben!

Es ist richtig gesund, sich ab und zu mal tot zu lachen! 😀

 

Weiterführende Artikel 

Sonnenschutz und Sonnenbrand

Vitamin D – das Sonnenhormon, das uns glücklich macht

Aloe Vera – die Pflanze für Schönheit und Gesundheit

Sonnenanbeter leben länger – Naturheilpraxis René Gräber

Die (überraschende) Ursache für Hautkrebs – Yamedo, René Gräber

Verschrien und angebetet – die Sonne
Markiert in:                                                                 

2 Gedanken zu „Verschrien und angebetet – die Sonne

Kommentar verfassen