Jung bis ins hohe Alter
warte nicht bis du alt und grau wirst!

Eigentlich ist es fast zu einfach, jung bis ins hohe Alter zu bleiben – beachte dazu vier grundlegende Punkte.

deine Ernährung – schau wie du dich ernährst und wieviel davon deine Zellen noch abbekommen. Darum gib ihnen das Beste – vor allem lebendige Nahrung und natürliche Mineralstoffe.

Mineralstoffe im Gemüse und FrüchtenMineralstoffe in Wildkräutern, Gemüsen und Früchten….

 

Nüsse, Samen, Quinoa, Amaranth..in Nüssen, Samen, Quinoa, Amaranth, Hirse, Kakao & Kokos

 

Das Säure-Basen Gleichgewicht, denn ein übersäuerter Körper macht nicht nur eine saure Laune, sondern er laugt sich dazu auch noch selber von innen her aus! Regelmässige Basenbäder, gelegentliche Detox-Kuren wie Darmreinigung und Leberreinigung oder eine Schwermatall-Ausleitungen sind eine wichtige Grundlage für die Gesundheit .

 

Genügend Bewegung an der frischen Luft. Auch wenn nicht jeder Körpertyp gleich viel Bewegung braucht, ist sie doch ein wichtiger Teil unserer Gesundheit und macht erst noch Spass…   😀

Stell die Welt auf den Kopf !….   auch mit 58 Jahren ist’s noch nicht zu spät!

Kopfstand

jung bis ins hohe Alter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Genügend Schlaf – als Grundregel gilt; früh genug schlafen gehen und auch möglichst früh wieder aufstehen (ausser an Festtagen!)  Dies ist wirklich eine riesige Genuss-Steigerung im Leben!!!

jung bis ins hohe Alter

 

Was heute kein Geheimnis mehr ist

Heute enthalten unsre Äcker weltweit nur noch etwa 5 bis 20 Mineralstoffe und 60 braucht der Mensch! Was nicht im Boden ist, können die Kulturpflanzen nicht aufnehmen und das fehlt unserer Nahrung – neben den schlechten Essgewohnheiten!


Jung bis ins hohe Alter - Landwirtschaft

Der Körper braucht diese wichtigen Bausteine, um gesunde Zellen bilden zu können und jung bis ins hohe Alter zu bleiben. Achte dabei vor allem auf die ionisch kolloidalen Mineralstoffe.

Der zweifache Nobelpreisträger Dr. med. Linus Pauling hat geschrieben:

„Jedes Unwohlsein, jede Krankheit,
 jedes Leiden kann auf
einen Mangel
 an Mineralstoffen zurückgeführt werden!“

Über 1000 chronische Krankheiten resultieren aus Mineralstoffmangel!

Jung bis ins hohe Alter

 

Wo finde ich denn heute noch alle Mineralstoffe?

Leider nicht mehr in den Landwirtschaftserzeugnissen – und auch nicht mal mehr im Bioladen – das ist heute Realität!

Wie du deine Ernährung optimieren kannst, dazu findest du in unseren Artikeln viele Tipps. Konsequent und ökologisch wäre es natürlich, auf eine vegane Ernährung umzustellen mit vielen Wildkräutern, dunklen Blattgemüsen, grünen Säften, Smoothies und  abwechslungs-reichen, saisonal angepassten Produkten aus der Region – idealerweise sogar selber angepflanzt – biodynamisch oder mit Permakultur. Der Rohanteil sollte über 50% liegen, damit man die „lebenden Mikroorganismen“, die nicht über 40ºC vertragen, mit dabei hat. Lies dazu auch den Beitrag „Was nährt unsere Zellen wirklich?

Jung bis ins hohe AlterWildkräuter, Zitrone und Avocado

 

Früchte & Gemüsefrisches Obst & Gemüse…

Sprossen und Wildkräuter haben etwa
40 x mehr Inhaltsstoffe, als normales Gemüse!

 

Hast du dazu die Gelegenheit?

Wenn ja, dann ist es das beste, was du deiner Gesundheit zuliebe tun kannst!

Wenn dir dazu die Zeit nicht ganz reicht, raten wir, deine Nahrung mit einem Supplement zu ergänzen, das Antioxidantien und mind. 60 Mineralstoffe pflanzlicher Herkunft enthält, um deine Zellen von innen her umfassend zu nähren. (Eine Nahrungsergänzung ersetzt die gesunde Nahrung nicht – es ergänzt sie lediglich!)

Mindestens den Winter hindurch ist es sehr ratsam, Vitamin D und K2 zu ergänzen. Während des ganzen Jahres sind natürliche Algenprodukte, wie AFA-Algen, Spirulina, Chlorella oder Frischalgen, eine sehr gute Ergänzung, die schon von Urvölkern genutzt wurde. Die Chlorophyll haltigen Grassäfte wie Weizengras und Gerstengras, die man selber anbauen oder in Pulverform kaufen kann, betrachte ich selber als „die Grundlage“ der veganen Ernährung.

Die gesunde Ernährung bringt dir die wichtigen lebendigen Stoffe
die Nahrungsergänzung die vollständigen Mineralstoffe!

 

Du findest gute Mineralstoff-Produkte über Google unter:
Rockymountain Minerals“ oder „Phyto Micromineral
In der Schweiz bekommst du sie bei: Rockymountain-Minerals.ch

 

Es gibt in der Rohkost- und „Gesund-Szene“ viele Menschen, die es fast als Frevel oder Makel betrachten, wenn man etwas zu sich nimmt, das nicht in der Erde oder am Baum gewachsen ist. Gleichzeitig benutzen auch sie Handys, Computer, Verkehrsmittel und kaufen ab und zu Dinge, die nicht im eigenen Garten gedeihen. Es braucht wohl ein gesundes Mass bei allem und eine gute Portion Humor!

Albert Einstein hat einmal gesagt:

 

Albert Einstein

 

Jung bis ins hohe Alter

Ein Gedanke zu „Jung bis ins hohe Alter

Kommentar verfassen